Ein künstlich angelegter Steinhaufen klingt nicht gerade nach einer sehr ansprechenden Touristenattraktion, aber die Schlackenhalde Ema ist tatsächlich einen Besuch wert. Von der Stadt aus sieht das Gebilde aus wie ein Berg, und es gibt einen Pfad, dem Sie folgen können, um nach oben zu wandern.Tatsächlich jedoch ist dieser Hügel eine Ansammlung von Bergbauschutt, der im Laufe von 40 Jahren hier abgeladen wurde. Einheimische nennen es einen Vulkan, weil die Oberfläche dank der chemischen Reaktionen darunter das ganze Jahr über warm bleibt. Schauen Sie genau hin, denn manchmal lässt sich austretender Dampf beobachten. Aber keine Sorge, hier kann Ihnen nichts passieren, denn eine Eruption ist nicht zu befürchten!

Mehr in diesem Gebiet

Diese Örtlichkeit teilen

Choice Hotels - Ostrava