Was die Auswahl an Restaurants betrifft, macht Manchester der Metropole London ernsthafte Konkurrenz. In den letzten Jahren entwickelte sich die kulinarische Szene rasend schnell und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Egal ob romantisches Dinner, geselliges Treffen mit Bekannten oder geschäftliches Meeting, die gastronomisch versierte Stadt hält für jede Gelegenheit und jeden etwas bereit.

Wir präsentieren Ihnen die drei besten Restaurants für ein Geschäftsessen in Manchester:

French cuisine

Das The French ist eines der vielgepriesenen Restaurants in Manchester. Hier traf Mister Rolls zum ersten Mal auf Mister Royce und hier führte David Beckham Posh Spice zu ihrem ersten Date aus. Genau in diesem Restaurant wurde zudem den Beatles bekanntermaßen der Eintritt verwehrt (da sie unpassend gekleidet” waren), und es ist das britische Restaurant, das bereits im ersten Guide Michelin von 1974 mit einem Stern geführt wurde.

11424831 454270044740407 1292541260 N 2
The French in Manchester © rachhen13

Das Restaurant befindet sich in unmittelbarer Nähe der Rezeption des traditionellen The Midland Hotel, das nur zehn Gehminuten von der Zugstation Manchester Piccadilly entfernt liegt. Die imposanten Kronleuchter zeugen von alter Pracht, helles skandinavisches Mobiliar und pastellfarbene Wände sorgen für ein zeitgemäßes Ambiente. Kulinarisch erwarten Sie hier Menükompositionen aus hochwertigen lokalen Produkten, die auf moderne, raffinierte Weise zubereitet werden.

Es gibt einige überraschende Zusammenstellungen, doch da die Gerichte innerhalb weniger Tage wechseln, kann man nie ganz sicher sein, was einen erwartet. Es muss also kaum betont werden, dass es sich in diesem beliebten Restaurant empfiehlt, ausreichend im Voraus einen Tisch zu reservieren.

Japanische Genüsse

Das unterhalb der Manchester Victoria Station in einem schwarzen Bahnbogen gelegene, von Läden eingerahmte Restaurant Umezushi sieht auf den ersten Blick eher unspektakulär aus. Doch sobald Sie das Restaurant betreten, werden Sie Ihren Augen kaum trauen, bei dem Anblick der unerwartet vertrauten, Ruhe ausstrahlenden Einrichtung aus hellem Holz. Neben der gemütlichen Atmosphäre bietet das Restaurant eine beeindruckend große Auswahl an auf Bestellung zubereitetem Sashimi und Sushi (mit täglich wechselnden Specials) – zu unschlagbaren Preisen.

Selbst, wenn Sie und Ihr Geschäftspartner die komplette Karte rauf und runter bestellen, werden Sie trotzdem nur knapp mehr als 60 Euro bezahlen (und Sie wären bereits bei der Hälfte satt gewesen). Auch ein Express-Lunch für 10 Euro pro Person ist eine gute Option, falls Sie nur für einen schnellen Happen Zeit haben.

14726230 261828100885663 645614299909193728 N 2
Umezushi Manchester © cathyfisherrr

Die Getränkekarte sollte ebenfalls nicht unerwähnt bleiben, denn das Umezushi bietet eine erlesen Auswahl an Sake und Weinen; einschließlich des japanische Koshu Weins, den Sie zu Ihrem taiwanesischen Reisfleisch genießen können. Auch ein Coedo Tokyo Craft-Bier können Sie hier bestellen.

Köstlichkeiten vom Subkontinent

Wenn Sie auf der Suche nach einem zwanglosen Lokal sind, ist das Dera, ein belebtes, kantinenähnliches Restaurant mit pakistanischem Flair, das Passende für sie.

Neben der authentischen Einrichtung bietet dieses einladende Restaurant in Cheetham Hill unschlagbar gute pakistanische Spezialitäten. Die Tatsache, dass das Lokal jeden Freitag und Samstag gerammelt voll ist mit anspruchsvollen Feinschmeckern, die ein Lahori von einem Karachi unterscheiden können, ist Beweis genug für die erstklassige Qualität der Speisen.

Wichtig wäre noch zu erwähnen, dass dieser Familienbetrieb keine Konzession besitzt. Doch das sollte Sie nicht davon abhalten, sich hier leckere gesalzene Lassis schmecken zu lassen.

Choice Hotels - Manchester