Die Mitte Frankreichs lockt mit prächtiger Landschaft: Dichte Wälder, glitzernde Bäche und grüne Hügel sorgen für genau den ländlichen Charme, der diese Region so unverwechselbar macht. Wie könnte man dieses bezaubernde Fleckchen Erde besser erkunden als auf einem Roadtrip?

Packen Sie Ihre Reisetasche und setzen Sie sich ans Steuer, um die überwältigenden Sehenswürdigkeiten der Region zu entdecken.

16602055482 009Cecbd3A K
Foto: Catherine ¨MOSINIAK-PAILLIER

Zauberhaft: Bourges

Ganz oben auf unserer Liste steht die französische Kleinstadt Bourges, die Sie unbedingt besuchen sollten. Der mittelalterliche Ort hat sich seinen ursprünglichen Charme erhalten und bezaubert mit zahlreichen engen Gässchen, die sich am besten zu Fuß erkunden lassen. Bestaunen Sie die an der Rue Bourbonnoux gelegene wunderschöne Altstadt, durchstöbern Sie die urigen alten Buchläden oder besuchen Sie Antiquitätenläden und Violinwerkstätten, die hier selbst heute noch in alten Fachwerkhäusern zu finden sind.

Planen Sie außerdem einen Abstecher in mindestens einen der malerischen Parks der Stadt ein – das außergewöhnliche Fleckchen Erde in Zentralfrankreich bietet über 50 Quadratmeter Grünfläche pro Einwohner.

Chateau Chambord ©Nanhao 1982 700X700
Château Chambord ©nanhao_​1982

Prachtvoll: das Schloss Chambord

Das Schloss Chambord wird als Juwel der Loire“ bezeichnet und ist das größte und beliebteste der berühmten Loire-Schlösser. Sein märchenhaftes Aussehen verdankt es der von der französischen Renaissance geprägten Architektur. Autor Henry James sagte einst, es ähnle vielmehr der Dächerlandschaft einer Stadt als den Spitzen eines einzigen Gebäudes“.

Wir empfehlen Ihnen eine Tour durch die Innenräume des Schlosses – es besitzt sage und schreibe 440 Zimmer, 365 Kaminöfen und 84 Treppen. Das Château befindet sich in einem 325 Hektar großen Waldstück, in dem Rehe und Wildschweine leben und das aus Kiefernbäumen, Moorlandschaften, Eichenhainen und Sumpflandschaften besteht. Lassen Sie sich keinesfalls das einzigartige Panorama von der Spitze des Wohnturms entgehen.

Beeindruckend: der Naturpark Loire-Anjou-Touraine

Der Naturpark Loire-Anjou-Touraine ist eine aus Schlössern und Weinbergen bestehende Wunderwelt mit atemberaubender Flora und Fauna. Der Park erstreckt sich über etwa 100 km und wird von der Loire durchkreuzt, Europas letztem wilden Fluss. Gönnen Sie sich mit dem Besuch des Parks eine Auszeit vom Alltag und genießen Sie naturnahe Erlebnisse wie Radfahren oder das Beobachten von Raubvögeln inmitten der Auen, Obstgärten und Grasebenen des Naturreservats. Besonders faszinierend sind die Höhlen sowie die malerische Aussicht auf den Fluss.

Loire Anjou Touraine ©Comrs Angers 700X700
Loire-Anjou-Touraine ©comrs_​angers

Entspannend: ein Übernachtung in Tours

An der östlichen Grenze des Loire-Anjou-Touraine befindet sich Tours, eine lebendige Studentenstadt, UNESCO-Weltkulturerbe und bekannt als der Garten Frankreichs“.

Die Stadt besticht mit einem bezauberndem mittelalterlichen Viertel und beherbergt außerdem die faszinierende Saint-Gatien-Kathedrale. Das prächtige gotische Bauwerk ragt knapp 70 Meter in den Himmel, das Innere beeindruckt mit detailgenauer Glasmalerei, einer Orgel aus dem 16. Jahrhundert und Gräbern aus italienischem Marmor. Die Kathedrale ist der Schauplatz vieler berühmter Geschichten des französischen Schriftstellers Balzac wie etwa Maître Cornélius oder Le Curé de Tours. Nachts wird die Kirchenfassade von bunten Lichtern wunderschön erleuchtet.

Der perfekte Ort der Erholung

Nach einer malerischen Tour sollten Sie sich eine Nacht inmitten des Geschehens gönnen. Das Clarion Hotel Château Belmont bietet die perfekten Gegebenheiten, um sich nach einer anstrengenden Tour zu erholen. Es liegt in einem bewaldeten Park nahe der Kathedrale und verfügt über einen Innenpool, eine Sauna und einen Fahrradverleih – so können Sie das Auto auch einmal stehen lassen.

Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven mit den Köstlichkeiten der lokalen Küche und genießen Sie im hoteleigenen Restaurant Sainte Maure Ziegenkäse, Vouvray Weißwein und Cormery Macarons.

There are no travel guides for Mittelfrankreich yet

Choice Hotels - Mittelfrankreich