Budapest ist eine faszinierende Mischung aus Alt und Neu. Der Name mag Bilder von dampfenden Thermalbädern und klassischer Musik heraufbeschwören, aber dank der großen Studentenzahl und des vielseitigen Nachtlebens hat diese Stadt eine unvergleichlich jugendliche Atmosphäre. Ob Sie auf Ihren Anschlussflug vom Franz Liszt International Airport warten, an einer Konferenz teilnehmen oder gemeinsam mit Ihren Freunden eine Stippvisite machen: Wir zeigen Ihnen sechs Möglichkeiten, Ihre kostbare Zeit im Paris des Ostens“ gut zu nutzen.

Gettyimages 543098376
Erhaschen Sie den besten Blick auf Budapest vom Donauufer aus. Bild: Getty.

Eine Stunde: Machen Sie einen flotten Spaziergang entlang der Donau

Wie in vielen von einem Fluss geteilten Städten liegen auch in Budapest die meisten der kulturellen Sehenswürdigkeiten an einem der beiden Donauufer. Nehmen Sie die Metro zu einer am Wasser gelegenen Station – wie Ferenciek Tere oder Déak Ferenc Tér – und schlendern Sie über die Donaupromenade hinaus gen Norden, wobei Sie sich unbedingt das bewegende Mahnmal Schuhe am Donauufer“ ansehen sollten.

Um den besten Blick auf das weltberühmte Parlamentsgebäude zu erhaschen, überqueren Sie die Hängebrücke Széchenyi Lánchíd und spazieren Sie am Ostufer des Flusses entlang. Von dort können Sie das weitläufige, gotische Gebäude aus guter Entfernung bewundern, aber das perfekte Fotomotiv bietet sich an der Metrostation Batthyány Ter. Hier sollten Sie sich auch einmal umdrehen, fort vom Fluss, denn über Ihnen türmt sich die königliche Silhouette des Burgbergs auf.

Imgl0781
Besuchen Sie eines der schönsten Cafés der Welt – das New York Café in Budapest. Bild: New York Café.

Eine Stunde: Aufwärmen im New York Café

Die kreativen Typen scheinen in jeder Stadt einen speziellen Lieblingstreffpunkt zu haben, und bei den Budapester Literaten des 20. Jahrhunderts war es das New York Café. Dieses großartige Etablissement zählt zu den schönsten Cafés der Welt, mit einer Wärme und einem Charme, der aufstrebende Schriftsteller ebenso anzieht wie zwanglose Kaffeetrinker.

Im Jahr 2006 wurde es renoviert und erhielt dabei seine jetzige Pracht zurück – polierter Marmor, kunstvolle goldene Details an den Wänden und luftige, hohe Decken sorgen für ein wirklich außergewöhnliches Flair. Passen Sie sich an diese dekadente Umgebung an und bestellen Sie Chocolate Choice“: verführerischer Schokoladenkuchen mit einer als Spezialität geltenden heißen Schokolade.

Gettyimages 147109057
Probieren Sie authentische ungarische Speisen, frisch vom Zentralmarkt. Bild: Getty Images.

Zwei Stunden: Stöbern Sie auf dem Zentralmarkt nach Ihren lokalen Lieblingsprodukten

In dieser weiten, großflächigen Markthalle weiß man gar nicht so recht, worauf man seine Aufmerksamkeit zuerst richten soll. Lösen Sie Ihren Blick von dem erstaunlichen Produktangebot und schauen Sie hinauf zur großen Decke, die mit dekorativen Zsolnay-Kacheln ausgestaltet ist.

Greifen Sie zu Schnüren mit tiefroter Paprika und Knoblauch, um Ihren Gerichten zu Hause einen echt ungarischen Geschmack zu verleihen, oder kaufen Sie geräucherte Würste und Salami als Souvenir. Wenn Sie nach einer Kleinigkeit zum sofortigen Verzehr Ausschau halten, erweisen sich die frischen Backwaren als nahezu unwiderstehlich. Fahren Sie mit dem Fahrstuhl ins Untergeschoss, wo sich die ruhigeren Feinkostläden befinden, oder besuchen Sie das Obergeschoss, um ungarische Stickarbeiten zu bewundern und einen noch besseren Blick auf die Holzbalkendecke zu erhaschen.

Wenn Ihr Besuch auf den monatlichen Ländertag“ (ein Liebling der Einheimischen) fällt, haben Sie die Möglichkeit, die besten exotischen Produkte aus der ganzen Welt zu erstehen.

Zwei Stunden: Feiern Sie bei Anker’t in einer Ruine

Vor zehn Jahren waren die Ruinenbars von Budapest noch ein gut gehütetes Geheimnis – das, was Ihnen Ihre echt coolen Bekannten verstohlen zugeflüstert haben. Heutzutage kennt jeder die Lokale, die in den verfallenen Gebäuden entstehen, aber das macht sie in keiner Weise weniger aufregend.

Anker’t gehört zu den besten der Stadt und ist nur eine Straßenzeile von der Metrostation Opera entfernt. Der industriell-minimalistische Biergarten ist jeden Nachmittag ab 15 Uhr geöffnet, und wenn sich der Abend senkt, füllt sich der Nachtclub mit hippen Studenten und Einheimischen, die in dem zurückeroberten Raum feiern. Neben Clubnächten gibt es hier auch Fotoausstellungen, Zinefestivals und einen veganen Lebensmittelmarkt.

Gettyimages 542705977
Planschen, schwimmen und baden Sie im Szechenyi-Thermalbad. Bild: Getty Images.

Drei Stunden: Genießen Sie eine Verjüngungskur im Széchenyi-Thermalbad

Városliget, der Stadtpark, ist eine vitale grüne Lunge im Stadtbild von Budapest. Nehmen Sie die Metro zur Station Széchenyi fürdő, und wenn Sie vor die Tür treten, stehen Sie direkt vor der größten Attraktion des Parks: dem majestätischen Széchenyi-Thermalbad. Dieses 1913 errichtete, fein verschnörkelte Bauwerk beherbergt einen der größten Thermalkomplexe Europas.

Genießen Sie ein erfrischendes Bad in einem der 21 verschiedenen Becken oder lassen Sie sich mit einer Massage so richtig in Ihre Auszeit fallen. Es gibt sogar ein thermales Bierbecken, wo Sie in 36 Grad warmem Wasser und den Inhaltsstoffen eines kühlen Getränks baden können. Das ist vermutlich ganz wunderbar für die Haut, aber die größere Attraktion dürfte der ungehinderte Zugang zu dem tschechischen Bier sein, das aus den am Beckenrand angebrachten Hähnen fließt.

Picfair 02886801 Buda Castle In Budapest Fu Preview Only
Bei einem Besuch des Budapester Burgviertels darf die Kamera nicht fehlen. Bild: Picfair.

Drei Stunden: Erleben Sie Geschichte und Kultur im Budapester Burgpalast

Den als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichneten Budapester Burgpalast dürfen Sie auf keinen Fall verpassen. Er befindet sich auf dem Gipfel des Burgbergs und thront damit über der Skyline der Stadt, üppig bestückt mit neoklassizistischen Säulen und einer hohen, grünen Kuppel. Um hinauf zu kommen können Sie die Standseilbahn benutzen und sich anschließend durch die gewundenen Gassen wieder talwärts schlängeln.

Wenn Sie einen Blick auf die gesamte Gegend werfen möchten, empfiehlt sich eine der zweistündigen Führungen, die Ihnen die Höhepunkte des Burgviertels nahe bringt. Dabei erleben Sie die prunkvolle Innenausstattung der Burg, die Panoramablicke von der Fischerbastion, die wie ein Traum aus der Welt von Disney wirkt, und die Geschichte der Matthiaskirche. Wenn Sie bei Ihren Erkundungen mehr in die Tiefe gehen möchten, suchen Sie sich einen der Burgbereiche heraus und erforschen Sie ihn gründlich: Die ungarische Nationalgalerie, das Budapester Geschichtsmuseum und die Szechenyi-Nationalbibliothek befinden sich allesamt im Komplex des Burgpalastes.

Choice Hotels - Budapest