Glamour, Glanz und gute Laune – mit jeder Menge Stars und der strahlenden Sonne Südfrankreichs hat das Festival de Cannes anderen Events einiges voraus.

Das große Staraufgebot lockt unweigerlich zahlreiche Schaulustige an, die alle darauf warten, einen Blick auf die Gewinner der Goldenen Palme zu erhaschen. Jeder hat es darauf abgesehen, in der Nähe der Stars gesehen zu werden und die gleichen Restaurants zu besuchen. Falls Sie das gleiche vorhaben, dann lesen Sie unseren Insider-Guide mit den besten Tipps fürs Star-Spotting.

Die Filmfestspiele

Studieren Sie zunächst eingehend das Festivalprogramm, um Ihren Trip entsprechend zu gestalten. Die Filmfestspiele sind nicht nur Tummelplatz der Schauspielelite, sondern auch ein wichtiges Networking-Event, auf dem die Drahtzieher der Filmbranche neue Deals abschließen. Das Wichtigste: 2017 finden die Filmfestspiele vom 17. bis 28. Mai statt, dabei ist am ersten Wochenende normalerweise am meisten los. Dann stehen Ihre Chancen auf ein Treffen mit den Stars am besten. Das gilt auch, wenn Sie vorhaben, Abnehmer für Ihr Drehbuch zu gewinnen.

Foto: Julien Magne.

Die Partys

Wenn es unbedingt ein Foto mit Tom Cruise sein muss, sollten Sie vorher recherchieren, wo die angesagtesten Partys steigen. Eine Herausforderung, wenn Sie nur kurz vor Ort sind, deshalb haben wir die besten Tipps für Sie zusammengefasst. Die gefragtesten Partys während der Filmfestspiele werden von Film4 und UK Film, Variety, Screen International, The Producers Network und Wild Bunch veranstaltet. Überlegen Sie rechtzeitig, welches Event Sie besuchen wollen.

Unter Umständen kann es etwas knifflig sein, überhaupt an Karten zu gelangen, aber versuchen Sie Ihr Glück mit diesen Tipps: Fragen Sie als Erstes nach, ob nicht vielleicht doch noch Karten verfügbar sind. Wenn nicht, dann kann ein bisschen Networking nicht schaden. Vielleicht findet sich jemand, der Ihnen eine Karte beschaffen kann oder der jemanden kennt, der… Was immer Sie versuchen, ein glamouröser Look hilft ungemein. Sie müssen kein Filmproduzent sein, solange Sie wie einer aussehen. Nur keine Scheu. Mit ein paar Tricks haben schon viele ihr Ziel erreicht, das gilt in Cannes ganz besonders. Eigentlich ist es sogar das, was dieses Event so einzigartig macht.

Foto: justinknabb.

Die Stadt

Auch abseits der Festivalpfade hat Cannes einiges zu bieten, den Strand zum Beispiel. Holen Sie sich einen Salat in einem der Restaurants am Wasser oder picknicken Sie mit Käse und Baguette von Monoprix (ein französischer Supermarkt), falls Sie auf den Champagner am Abend sparen wollen. Auch der alte Hafen ist ein wunderbarer Ort, um fernab der Menschenmengen zu bummeln.

Definitiv nicht fehlen darf ein Besuch im American Pavilion. Hier tummeln sich die Wichtigen Who der Branche, genau der richtige Ort, um interessante Einblicke ins Filmgeschäft zu erhalten. Die Essenspreise sind erschwinglich und der Meerblick einzigartig.

Cover Foto: Thomas Bonte.

Mehr Reiseführer für Cannes

Choice Hotels — Cannes