Wenn Sie mehr wollen als einen gewöhnlichen Städtetrip nach Frankreich, lädt die felsige Küste der Bretagne im Norden zu einem herrlichen Wochenende in der Natur ein. In der Nähe von Jersey und Guernsey ragt die Felsnase bei Brest stolz über dem Ärmelkanal hervor, während die Bucht von Biskaya die Bewohner der idyllischen Küstenorte mit frischen Meeresfrüchten en masse versorgt. Wir stellen Ihnen hier einige der herausragenden Sehenswürdigkeiten und Lokalitäten der Region vor.

Erkunden Sie Les Machines de l’île. Bild: Guilhem Vellut.

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Blaues

Auf die Bretagne trifft dieses traditionelle Hochzeitsmantra jedenfalls zu. Sie sind von Altem und von Neuem umgeben, und vieles ist auch blau – dennoch wird es schwierig sein, etwas Geliehenes zu finden, denn diese Gegend ist ein echtes Unikat.

Ganz oben auf der To-do-Liste für die Bretagne steht die historische Altstadt von Rennes, wo Fachwerkhäuser planlos aneinanderlehnen wie alte Freunde, die etwas zu viel Wein intus haben. Diese Gebäude haben das große Feuer von 1720 überstanden – ein subtiler Hinweis auf ihr fortgeschrittenes Alter. Sie stehen Schulter an Schulter mit vielen modernen Großbauten, da ein Großteil des heutigen Stadtkerns im 20. Jahrhundert entworfen wurde. Nehmen Sie sich einige Stunden Zeit, um Bilder zu knipsen und die klassische Architektur zu bewundern. Vergessen Sie nicht, einen Zwischenstopp an der Place du Champ-Jacquet mit den originalen Häusern aus dem Mittelalter einzulegen.

Bild: Chad Sparkes.

Etwas ganz Neuartiges können Sie im Les Machines de l’île entdecken, wo Sie sich zwischen gigantischen Maschinen, die aus einem Roman von Jules Verne stammen könnten, wie in einem surrealen Traum fühlen. Diese seit 2007 geöffnete, ungewöhnliche Kunstausstellung wurde bei ihren gewaltigen beweglichen Skulpturen von der Steampunk-Strömung inspiriert. Erleben Sie eine Reise der ganz besonderen Art auf dem mechanischen Grand Éléphant, schlängeln Sie sich den Arbre aux Hérons (Reiherbaum) entlang oder erfahren Sie mehr über die Technik in der Galerie des Machines.

Zurück zu dem blauen Etwas: Was könnte sich da besser anbieten als Wasser? Das Grand Aquarium in Saint-Malo bietet Ihnen Wasserwelten im Überfluss, faszinierende Meerestiere und interaktive Ausstellungen, die Spaß für die ganze Familie garantieren. Mit der Vielzahl an Haien, Schildkröten und tausenden regenbogenfarbenen Tropenfischen liegt diese Touristenattraktion in der Bretagne auf Platz zwei.

Stilvoll speisen im La Cigale. Bild: Mr Thinktank.

Lassen Sie sich bretonische Brillanz auf der Zunge zergehen

Eine Reise nach Frankreich, ohne die exquisiten Speisen zu kosten? Undenkbar. Ein ausgedehnter Trip gibt Ihnen die Möglichkeit, den Facettenreichtum der französischen Küche in unterschiedlichen Städten kennenzulernen. Einen Tisch im La Cigale in Nantes zu reservieren ist ein hervorragender Anfang. Diese Brasserie verköstigt ihre Gäste bereits seit 1895 und ist ein historisches Denkmal, doch der Dresscode ist entspannt und es herrscht eine freundliche Atmosphäre. Probieren Sie einige typische bretonische Speisen: Ihnen stehen köstliche Gerichte wie Croustade de Canard (eine Enten-Tarte) oder Carpaccio vom französischen Rind zur Auswahl.

Ein Gericht von Olivier Marie im Saint Placide. Bild: Saint Placide

Etwas exklusiver ist das Le Saint Placide, ein vom Guide Michelin ausgezeichnetes Sternerestaurant in Saint-Malo. Umgehen Sie die große Auswahl an Meeresfrüchten und setzen Sie auf kreative Gerichte mit saisonalen Zutaten. Probieren Sie für etwas Abwechslung Thunfisch an Balsamico-Essig, reife Käsesorten oder gebratenes Täubchen mit Kaffee.

Doch Sie können die Bretagne nicht verlassen, ohne wenigstens einige der Meeresspezialitäten probiert zu haben. Das La Coquille in Concarneau liegt direkt an der Küste und bereitet täglich den frischen Fang der einheimischen Fischer zu. Die Einrichtung ist liebevoll und klassisch (die Fensterplätze bieten einen unvergesslichen Blick auf den Hafen), während den unprätentiösen Speisen für die anspruchsvolle Klientel das gewisse Etwas verliehen wird.

Mehr Reiseführer für Bretagne

Choice Hotels — Bretagne