Es ist unmöglich, im Dezember in Deutschland unterwegs zu sein und nicht auf einen außergewöhnlichen Weihnachtsmarkt zu treffen. Der Bielefelder Markt lockt mit mehr als 120 Buden, in denen von regionalen Spezialitäten und Getränken bis hin zu Weihnachtsdekoration und festlichem Kunsthandwerk einfach alles angeboten wird. Auch das Holzhaus vom Nikolaus müssen Sie besuchen, das in der Altstadt aufgebaut ist und mit einem großen, offenen Feuer Wärme in kalte Tage bringt. Ein weiteres Muss ist natürlich die traditionelle „Feuerzangenbowle“: ein alkoholhaltiges Getränk, über das man einen mit Rum getränkten Zuckerhut legt. Der Zuckerhut wird angezündet und tropft in den Glühwein. Da wird definitiv jedem warm! Die Weihnachtsmärkte von Bielefeld sind von der letzten Novemberwoche bis Ende Dezember geöffnet.

Mehr in diesem Gebiet

Diese Örtlichkeit teilen

Choice Hotels - Westfalen