Die Krämerbrücke ist die längste und älteste bewohnte Brücke der Welt und wird seit über 500 Jahren von Läden, Marktbuden und Häusern gesäumt. Sie ist zweifellos immer sehenswert, aber einmal im Jahr verwandelt sie sich in ein absolutes Muss. Denn dann geht dieses fantastische Wahrzeichen auf eine Zeitreise – im Rahmen des Krämerbrückenfestes, bei dem das Leben im mittelalterlichen Erfurt zelebriert wird. Tauchen auch Sie hier in alte Zeiten ein und machen Sie mit! Beobachten Sie, wie die Thüringer Handwerksmeister Schmuck, Waffen oder Lederwaren herstellen. Lassen Sie sich von Jongleuren, Spielleuten und Akrobaten unterhalten. Oder bestaunen Sie die Kunstfertigkeit der Schwertkämpfer, die zum Turnier antreten. Der Höhepunkt des Festes ist immer der Samstagabend, an dem vor der imposanten Kulisse des 800 Jahre alten Doms ein unglaubliches, musikalisch untermaltes Feuerwerk den Nachthimmel erhellt. Kurzum: Das Krämerbrückenfest bietet jede Menge Spaß und Unterhaltung für Jung und Alt.

Mehr in diesem Gebiet

Diese Örtlichkeit teilen

Choice Hotels - Thüringen