Die ehemalige Hauptkirche St. Nikolai, einst das höchste Gebäude der Welt, ist ein beeindruckender Anblick. Das jetzige Bauwerk im neogotischen Stil wurde im 19. Jahrhundert auf dem Kirchengrund aus dem Jahr 1195 errichtet und im zweiten Weltkrieg durch Bombenangriffe größtenteils zerstört. Heute dient sie als anklagendes Mahnmal und offene Gedenkstätte für die Schrecken des Krieges. Ein gläserner Panoramalift bringt Sie zur Aussichtsplattform in der erhaltenen Turmspitze auf 76 Metern, die Hauptausstellung der Gedenkstätte befindet sich in der Krypta.

Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Mehr in diesem Gebiet

Diese Örtlichkeit teilen

Choice Hotels - Hamburg